Tages Trips mit Sinn und Seele

Gut Holz im Waldviertel

Der Holzweg ist im Waldviertel der Richtige. Der nachwachsende Rohstoff war schon immer Basis für Tradition, Wohlstand und Innovation. Wir besuchen den Traditionsbetrieb Hartl-Haus, die das Fertighaus salonfähig machte und dafür 1910 von Kaiser Franz Joseph geehrt wurde. Die Mittagsrast verbringen wir in der Waldschenke, einem Kleinod mitten im Wald, aber mit großartiger regionaler Küche. Moderne, innovative Interpretationen des Holzbaus finden wir in Form der Baumhaus-Lodge von Franz Steiner und der riesigen Holzjurten von GEA in Schrems von Heini Staudinger.

Leistungen

Busfahrt, Reisebegleitung, Führung bei Hartl-Haus, Mittagessen (3 Gänge) in der Waldschenke, Rundgang bei den Baumhäusern und Führung bei GEA.